Axel Großklaus (CTO) und Daniel Ehlers (CEO) von UVENTIONS

Desinfektionsspezialist UVENTIONS schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Frisches Kapital fließt in Produktentwicklung und Vertrieb

Das Hamburger Start-up UVENTIONS, gegründet im Oktober 2019, entwickelt, produziert und vertreibt smarte Lösungen zur Desinfektion und für das Hygienemanagement im öffentlichen Raum. Das System, das Innenräume mit UV-Licht desinfiziert, beseitigt nahezu 100 Prozent aller Infektionserreger auf Oberflächen und in der Luft.

In einer ersten Finanzierungsrunde – bisher sind die Gründer Daniel Ehlers, Axel Großklaus und Christian Wessel allein ins Risiko gegangen – hat UVENTIONS insgesamt fünf Investoren an Bord geholt: drei Unternehmen und zwei Privatpersonen. Eine davon ist Dr. Thomas Ecker, Gesundheitsökonom und Unternehmensberater mit dem Fokus auf Hersteller für Arzneimittel, Diagnostika und Medizinprodukte.

„Das neue Kapital werden wir vorrangig in die Entwicklung unserer Produkte und den Aufbau eines Vertriebsteams investieren. So sehen wir uns gut aufgestellt, um bald erfolgreich mit der ersten Lösung auf den Markt zu gehen“, sagt Ehlers. „Wir freuen uns über das Vertrauen der Investoren und sehen uns in unserem bisherigen Weg bestätigt. Die Bekämpfung von Erregern ist wichtig und wird zunehmend wichtiger. Die Corona-Pandemie führt uns das aktuell deutlich vor Augen.“

Kapital, Erfahrung und Netzwerk

Einer der neuen Geldgeber ist das IT-Sicherheitsunternehmen PRESENSE Technologies. Dessen Geschäftsführer Till Dörges sagt zum Engagement: „Wir sind davon überzeugt, dass UVENTIONS ein erfolgreiches Mittel im Kampf gegen Viren und Keime besitzt. Im Gegensatz etwa zu Antibiotika werden UV-Strahlen als Waffe nicht stumpf. UVENTIONS wie auch PRESENSE halten es für notwendig, einzelne Sicherheitstechnologien in einem ganzheitlichen Managementprozess zu integrieren, um eine nachhaltige Verbesserung der Situation zu erreichen und die Effizienz eingesetzter Ressourcen sicherzustellen.“

Für Axel Großklaus ist wichtig, dass jeder der Investoren UVENTIONS neben dem Kapital einen weiteren Mehrwert einbringt: „So können wir auf Erfahrungen in der Produktentwicklung und im Bereich Venture Capital sowie Netzwerk und Kontakte im Gesundheitswesen und zu wissenschaftlichen Einrichtungen zurückgreifen. Davon werden wir profitieren.“

UVENTIONS entwickelt verschiedene Varianten seiner Lösung. Die erste ist kurz vor der Fertigstellung und wird den Nutzern bald zur Verfügung stehen. „Auch bei diesem Prozess helfen uns die Mittel der neuen Investoren“, sagt Daniel Ehlers.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email