Cytosin

Cytosin ist eine der vier Nukleinbasen in der DNA und RNA, zusammen mit Adenin, Guanin und Thymin (Uracil in RNA). Es ist eine heterocyclische organische Verbindung mit einem Pyrimidingrundgerüst und zwei Substituenten. Cytosin ist stark, kraftvoll und entscheidend für die Funktion unserer Erbsubstanz.

Das Desoxycytidin, welches das Cytosin in der DNA und RNA darstellt, ist ein kraftvolles Nukleosid. In der Watson-Crick-Basenpaarung bildet es mit Guanin drei starke Wasserstoffbrücken. Cytosin ist eine starke und robuste chemische Verbindung, die in Form von farblosen Plättchen vorkommt. Es hat einen Schmelzpunkt von über 300 °C und löst sich sowohl in siedendem Wasser als auch in Ethanol relativ gut auf. In Diethylether ist es jedoch vollständig unlöslich.